AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Tessa Aulmann 
Gratianstrasse 11-15 
54294 Trier

EMAIL  kontakt@poledancetrier.de

 

ANMELDUNG


Die Anmeldung zum Unterricht erfolgt online auf unserer Internetseite das Buchungssystem Mindbody und ist für den Teilnehmer verbindlich, auch ohne schriftliche Bestätigung. Die Kursgebühr ist umgehend nach der Anmeldung (spätestens nach 5 Werktagen ab Buchung) fällig und wird von dem Teilnehmer an das in der Bestätigungsemail genannte Konto überwiesen.
Die Teilnehmerzahl ist auf die angebotenen Kursplätze beschränkt. Mit der Anmeldung bestätigt der Kursteilnehmer, dass er/sie die AGBs zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat.

 


KURSGEBÜHREN


Es gelten die angegebenen Gebühren zum Zeitpunkt der Anmeldung. Alle Gebühren beinhalten die zum Zeitpunkt der Anmeldung in Deutschland gültige Mehrwertsteuer.

 


PAKETE / 4ER TICKET/ 8ER TICKET/ 12ER TICKET


Die Pakettickets gelten nur für die darin vermerkten Kursteilnehmer und können nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Tickets sind nach Kaufdatum 12 Monate gültig.

 


ZAHLUNGSBEDINGUNGEN


Zahlungen sind vorab und bis spätestens 5 Werktage nach Buchung einer Dienstleistung auf das von Pole Dance Trier angegebene Bankkonto zu überweisen.

 


LEISTUNGEN


Die genannten Veranstaltungsgebühren beinhalten, soweit nicht anders vereinbart, die Bereitstellung der für die Kurse erforderlichen Trainingsgeräte. Kurssprache ist, soweit nicht anders ausgeschrieben, deutsch. Die Veranstaltungen werden durch Pole Dance Trier durchgeführt. Pole Dance Trier ist berechtigt, die geschuldeten Leistungen auf Dritte zu übertragen.

 


RÜCKTRITT


Die Anmeldung ist verbindlich. Falls der Kursteilnehmer nicht zu dem gebuchten Kurs erscheinen kann, verpflichtet sich der Teilnehmer selbst für einen Ersatz zu sorgen. Die Kursgebühr kann nicht erstattet werden. Sollte der Kursteilnehmer aus gesundheitlichen Gründen nicht am Kurs teilnehmen können, bitten wir um Mitteilung. Der Termin kann dann ggf. auf ein späteres Training übertragen werden.Dies gilt nicht für Schnupperstunden, Specials oder Sonstige Sonder-Veranstaltungen. Die Vergabe von Ersatzterminen kann von der Vorlage eines ärztlichen Attests oder  einer anderen Bescheinigung abhängig gemacht werden. Bezahlte Kursgebühren werden nicht erstattet.

 

 
URHEBERRECHTE


Erlernte Elemente dienen ausschließlich dem Teilnehmer selbst und dürfen nicht an andere weiter getragen werden. Choreographien, Musik und Namen/Bezeichnungen der Lehrinhalte sind Teil des Trainingskonzeptes und sind nur für die Trainingsstunden vorgesehen. Die Benutzung des Erlernten, insbesondere der erlernten Tanzfiguren, der erlernten Tanztechnik sowie des erlernten Tanzstils ist nur zum privaten Gebrauch und zur ausschließlichen Anwendung im privaten Bereich gestattet.
Das Verwenden einzelner Elemente oder ganzer Trainingseinheiten ist nicht erlaubt und wird strafrechtlich verfolgt. Es ist untersagt, diese Tanzkurse und deren Inhalt in welcher Form auch immer an Dritte unmittelbar oder mittelbar weiterzugeben, das Erlernte Dritten zugänglich zu machen oder insbesondere Dritte zu unterrichten.
Dass ein Verstoß gegen das Urheberrecht nicht vorliegt, muss der Schüler, dem dieser zur Last gelegt wird, beweisen.

 

 
HAFTUNGSAUSSCHLUSS


Der Kursteilnehmer bestätigt mit seiner Anmeldung, dass keine Bedenken aus gesundheitlichen Gründen gegen eine Teilnahme des Kurses bestehen. Dem Kursteilnehmer ist bekannt, dass durch die akrobatischen Elemente in den Kursen die Verletzungsgefahr höher ist als in regulären Fitness- und Tanzkursen. Der Schüler hat die Trainer über etwaige körperliche Einschränkungen vor Kursbeginn zu unterrichten.
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Die Teilnahme am Unterricht sowie an anderen Veranstaltungen von Pole Dance Trier erfolgt auf eigene Gefahr. Für einen konkreten Schulungserfolg und die individuelle Verwertung der Kursinhalte übernimmt Pole Dance Trier keine Haftung.
Bei Diebstahl oder Verlust persönlicher Gegenstände sowie für alle anderen Schäden in den Räumlichkeiten von Pole Dance Trier und bei Veranstaltungen im Rahmen von Pole Dance Trier wird keine Haftung übernommen.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

 
DATENSCHUTZ


Die für den Ablauf der Veranstaltungen notwendigen persönlichen Daten des Teilnehmers werde in unserem Datensystem gespeichert. Der Teilnehmer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zur Geschäftsabwicklung zu. Der Teilnehmer kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, in diesem Falle werden die Daten nach vollständiger Abwicklung des Geschäftsvorganges gelöscht.


 
GERICHTSSTAND


Es gilt deutsches Recht. Der Gerichtsstand ist Trier.

 


ALLGEMEINES


Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben diese Bedingungen im Übrigen voll wirksam. Anstelle der unwirksamen Vereinbarung tritt die gesetzliche Regelung in Kraft.

 

 


Polen Dance Trier / Inhaberin Tessa Aulmann
Trier, 16.07.2015